AIO-Aktie: Hybrider Ansatz für „Tech“-Investitionen (NYSE:AIO)

AIO-Aktie: Hybrider Ansatz für „Tech“-Investitionen (NYSE:AIO)

Olemedia/E+ über Getty Pictures

Geschrieben von Nick Ackerman, koproduziert von Stanford Chemist. Dieser Artikel wurde ursprünglich am 19. Juni 2022 für Mitglieder des CEF/ETF Revenue Laboratory veröffentlicht.

Anfang dieses Jahres habe ich ein Replace zu Virtus AllianzGI Synthetic Intelligence & Know-how bereitgestellt Chancenfonds (NYSE: AIO). Tech erlebte damals einen Ausverkauf, und das ist nur noch hässlicher geworden.

AIO-Leistung vom vorherigen Update

AIO-Leistung vom vorherigen Replace (Alpha suchen)

Die Verluste haben nicht nur zugenommen, sondern der Fonds wird mit Wirkung zum 22. Juni 2022 seinen Namen ändern. Dies hängt damit zusammen, dass AllianzGI aufgrund von Betrug in einem unabhängigen Fonds kein Vermögen mehr in den USA verwalten kann. Trotzdem kein gutes Picture in der hart umkämpften Finanzwelt. Die Fonds verzichten einfach auf den Namensteil „AllianzGI“.

Abgesehen von der Namensänderung bleiben die Anlageziele und -richtlinien gleich. Daran gibt es keine Änderungen. Auch der Subadvisor entfällt während einer Übergangszeit.

… wurden von Allianz World Traders US LLC („AllianzGI“), dem Unterberater jedes Fonds, darüber informiert, dass AllianzGI nach einer Übergangszeit von bis zu vier Monaten nicht mehr als Unterberater für die Fonds fungieren wird. Folglich wird der Verwaltungsrat jedes Fonds in den kommenden Wochen mögliche Optionen und Alternativen prüfen, einschließlich eines potenziellen Vorschlags an die Fondsanteilseigner, einen neuen Unterberater zu genehmigen.

In der ersten Pressemitteilung, in der der künftige Wechsel des Unterberaters angekündigt wird, scheint es, dass Voya ebenfalls in gewisser Weise beteiligt sein wird.

Gleichzeitig gab AllianzGI seine Absicht bekannt, eine Vereinbarung mit Voya Funding Administration („Voya“) abzuschließen, um die Anlageteams, die derzeit die Fonds verwalten, an Voya zu übertragen.

Wenn Sie dies lesen, heißt es nicht, dass die Mittel an Voya gehen, sondern an die „Investmentteams“. Wie erwartet würde eine Übertragung an Voya als Berater die Zustimmung der Aktionäre erfordern. In ihrer Vollmacht für die Hauptversammlung gab es einige weitere Particulars.

Jeder derartige Übergang für einen Fonds erfordert die Zustimmung des Verwaltungsrats und der Anteilsinhaber für diesen Fonds. Gemäß den Bedingungen des Vergleichs trägt AllianzGI US alle Kosten im Zusammenhang mit einer durch den Vergleich erforderlichen Übertragung der Fonds.

All dies liegt in der Luft und kann zu noch mehr Unsicherheit über die Zukunft dieser Fonds beitragen. Angesichts des Übergangs sehen wir oft, wie Aktivisten einspringen, da sie mehr Einfluss haben, um Ausschreibungsangebote auszuhandeln. Für AIO gibt es am Ende des 31. März 2022 keine Aktivisten oder gar großen institutionellen Besitz. Da dies erst später bekannt gegeben wurde, wird es interessant sein zu sehen, ob einer der Fonds aktivistisches Interesse weckt.

Geschlossene Fonds sind sehr stark von ihren eigenen Zielen und ihrer Anlagepolitik abhängig. Obwohl dies zu einer gewissen Unsicherheit führen kann, sollte es den Fonds nicht allzu dramatisch beeinflussen. Dies wäre der Fall, wenn sich die Ziele oder die Anlagepolitik ändern würden.

Die Supervisor haben eine gewisse Wahl, wie sie investieren. Ich sage nicht, dass sie keinen Einfluss auf das Ergebnis haben. AIO ist jedoch ein fokussierteres thematisches Spiel – daher ist die Flexibilität hier etwas begrenzt. Die Sektorleistung im weiteren Sinne spielt meiner Meinung nach eine größere Rolle als das Managementteam.

Der Fonds verfolgt einen ziemlich einzigartigen Ansatz, um durch eine hybride Allokation zu investieren. Ein neuer Supervisor könnte additionally einen gewissen Einfluss darauf haben. So wie es sich anhört, werden sie jedoch versuchen, dasselbe Managementteam und dieselben Gelder mitzubringen und sie einfach an Voya zu überweisen. Das würde bedeuten, dass dieselben Supervisor letztendlich dieselben Fonds verwalten könnten.

Abgesehen davon haben der starke Ausverkauf im Technologiebereich und der Abschlag des Fonds von quick 15 % für eine interessante Gelegenheit in diesem Fonds gesorgt. Es wäre jedoch eher für einen langfristigen Investor geeignet, da es einige Zeit dauern könnte, sich zu erholen und Wachstum zu sehen, um wieder Marktführer zu werden.

Die Grundlagen

  • 1-Jahres-Z-Rating: -2,48
  • Rabatt: 14,79 %
  • Ausschüttungsrendite: 11,41 %
  • Kostenquote: 1,43 %
  • Hebelwirkung: 15,35 %
  • Verwaltetes Vermögen: 846,68 Millionen US-Greenback
  • Struktur: Laufzeit (12. Jahr, voraussichtlich 29.10.2031)

AIO konzentrierte sich darauf, “einen stabilen Einkommensstrom und Kapitalwachstum zu generieren, indem es sich auf eine der bedeutendsten langfristigen langfristigen Wachstumschancen auf den heutigen Märkten konzentriert”. Sie werden dies tun, indem sie „in ein wachsendes Universum von Möglichkeiten in einem breiten Spektrum von Technologien und Sektoren investieren, die die disruptive Kraft der künstlichen Intelligenz und anderer neuer Technologien nutzen“.

Mit einer “…dynamischen Allokation zu attraktiven Segmenten des Fremd- und Eigenkapitals eines Unternehmens, um ein attraktives Risiko-Ertrags-Profil zu bieten.” Dadurch bleibt AIO flexibel, um anlageübergreifend in dieses Marktsegment zu investieren. Das ist einer der Hauptgründe, der diesen Fonds von seinen technologieorientierten CEF-Pendants unterscheidet.

Der Fonds ist nur leicht mit kurzfristigen Fremdmitteln aufgehebelt. Obwohl es seit dem letzten Replace eine Zunahme gegeben hat. Sie haben jetzt Kredite in Höhe von 130 Millionen US-Greenback, eine bedeutende Steigerung gegenüber den 30 Millionen US-Greenback. Es scheint, dass sie mehr Kapital einsetzen, da der Markt ebenfalls niedergeschlagen wird.

AIO-Leverage-Statistiken

AIO-Leverage-Statistiken (AllianzGI)

Der gewichtete durchschnittliche Zinssatz des Leverage des Fonds betrug 0,83 %. Da die Zinssätze steigen, wird dies in Zukunft zunehmen. Während sie additionally die niedrigeren Preise nutzen, um Investitionen zu tätigen, werden dadurch auch ihre Ausgaben in Zukunft steigen. Sie haben derzeit einen Zinssatz, der auf dem 3-Monats-LIBOR plus 0,55 % basiert.

Leistung – Attraktiver Rabatt

Wie viele Fonds im Technologiebereich verzeichneten sie während des größten Teils der Jahre 2020 und 2021 unglaublich starke Gewinne. Sie wurden gegen Ende des Jahres 2019 aufgelegt, was bedeutet, dass sie 2020 auch die Tiefststände durchliefen, bevor sie sich schnell nach oben bewegten. In diesem Jahr sehen wir ein ähnliches Muster starker Verluste, das im November begann.

Diagramm

YCharts

Wir können sehen, dass die Leistung seit Jahresbeginn AIO besser hält als vergleichbare „Pendants“. Keine exakten Konkurrenten, da der Fonds den hybriden Ansatz verfolgt, bei dem das Engagement in Anleihen und Wandelanleihen Abwärtsbewegungen begrenzen kann. Genau das sehen wir im Vergleich zum BlackRock Science and Know-how Belief II (BSTZ) und dem Neuberger Berman Subsequent Technology Connectivity Fund (NBXG).

Wir werden auch sehen, dass AIO einige ungewöhnliche „Tech“-Namen trägt. Einer der Gründe, warum ich mich weiterhin für diesen Fonds und seinen Schwesterfonds Virtus AllianzGl Diversified Revenue & Convertible Fund (ACV) interessiere. Das Engagement von AIO konzentriert sich mehr auf Giant-Cap-Namen, die einen technischen Aspekt haben, aber nicht unbedingt im Technologiesektor angesiedelt sind. Zu diesen Namen gehören UnitedHealth Group (UNH) und Deere (DE).

AIO hat einen tieferen Abschlag als quick jeder Zeitraum seit seiner Einführung, mit Ausnahme des starken Anstiegs im Jahr 2020.

Diagramm

YCharts

Verteilung – Gefährdet

Etwas düsterer ist, dass dem Fonds eine Ausschüttungskürzung droht. Sie verlassen sich stark auf Kapitalgewinne, um ihre Ausschüttungen zu finanzieren. In den Jahren 2020 und 2021 haben wir auch huge Sonderzahlungen gesehen. Nochmals vielen Dank für die unglaublich starken Jahre der Leistung. Sie erhöhten auch ihre reguläre Ausschüttung bis 2022 und erhöhten sie von 0,13 $ professional Monat auf 0,15 $.

Sie wissen, dass ein Fonds einige ernsthafte Specials auszahlt, wenn er die Diagramme verzerrt und die regulären Auszahlungen ununterscheidbar macht, wenn sie erhoben werden!

AIO-Verteilungsgeschichte

AIO-Verteilungsgeschichte (Alpha suchen)

Mit den jüngsten Rückgängen wurde der Fonds auf eine Ausschüttungsquote von 11,41 % gedrückt. Auf NAV-Foundation sieht es mit etwa 9,72 % etwas besser aus. Dies wäre dem großen Rabatt zu verdanken. Anleger können eine noch höhere Ausschüttungsrendite kassieren, als der Fonds erwirtschaften muss. Wir wissen jedoch, dass der Fonds diese Auszahlung für das Jahr aufgrund der im Fonds generierten Verluste nicht verdient hat.

Der Fonds erwirtschaftet aus seinem Portfolio keine Nettoanlageerträge. Die gesamte Ausschüttung basiert auf Kapitalgewinnen. Deshalb wäre es sinnvoll, wenn wir sehen, dass der Fonds zu diesem Zeitpunkt seine Ausschüttung kürzt.

AIO-Jahresbericht

AIO-Jahresbericht (AllianzGI)

Für steuerliche Zwecke hat der Fonds jedoch hauptsächlich Klassifizierungen als “ordentliche Einnahmen” generiert.

AIO-Jahresbericht

AIO-Jahresbericht (AllianzGI)

Das magazine zunächst etwas überraschen, aber auch kurzfristige Kapitalgewinne fließen in die ordentlichen Einkünfte ein. Deshalb sehen wir ein so hohes ordentliches Einkommen. Jetzt, da es den Fonds schon eine Weile gibt, sehen wir allmählich, dass auch langfristige Kapitalgewinne ihren Weg in die Klassifizierungen finden. Letztendlich wäre es für die Aktionäre auf längere Sicht am besten, hauptsächlich langfristige Kapitalgewinne zu sehen. Das ist besser für die Steuerrechnung und bedeutet, dass der Fonds seine Auszahlung verdient.

AIOs Portfolio

Wie wir oben im Vergleich zu einigen anderen technologieorientierten CEF-Fonds gesehen haben, hat die hybride Allokation dazu beigetragen, den Zusammenbruch von AIO zu verringern. Es conflict immer noch eine schreckliche Zeit für die Anteilseigner des Fonds, aber relativ gesehen hat er sich besser entwickelt.

AIO-Vermögensaufschlüsselung

AIO-Vermögensaufschlüsselung (AllianzGI)

Die Kreditqualität des Portfolios liegt fest im Hochzins- oder unter Funding-Grade-Bereich. Die Kategorie „nicht bewertet“ macht jedoch den größten Teil ihrer Bonitätsaufschlüsselung aus. Der Grund dafür ist, dass wandelbare Wertpapiere häufig gemäß Rule 144A ausgegeben werden. Dadurch sparen sie Zeit und Kosten für die Ausgabe von Wandelanleihen.

Die Einführung von Rule 144a im Jahr 1990 schuf den institutionellen Privatplatzierungsmarkt. 144a-Privatplatzierungen können ohne die umfangreiche Offenlegung, die ein öffentliches Angebot erfordert, schnell auf den Markt gebracht werden. Diese Unternehmen sind den institutionellen Käufern in der Regel bereits intestine bekannt, sodass die Zeichnungskosten durch den Einsatz von 144a-Privatplatzierungen erheblich gesenkt werden können.

AIO-Kreditqualität

AIO-Kreditqualität (AllianzGI)

Wie ich oben erwähnt habe, der einzigartige Ansatz des Fonds für Technologieinvestitionen. Obwohl sie den größten Teil ihres Portfolios auf Unternehmen konzentrieren, die als Technologieaktien identifiziert werden, sind sie kein reiner Technologiefonds. Sie haben erhebliche Allokationen außerhalb traditioneller Technologieaktien.

AIO-Sektorzuweisungen

AIO-Sektorzuweisungen (AllianzGI)

Dies geschieht in Positionen wie UNH und DE, wo sie an KI-Prozessen arbeiten, um die Effizienz und den Service für die Gesellschaft zu steigern.

AIO-Top-Ten

AIO-High-Ten (AllianzGI)

Tatsächlich sind UNH und Anthem (ANTM) auf der Liste der High-Holdings nach oben gerückt, um die größten Allokationen zu umfassen. Auch DE ist zum Ende des 31. Mai 2022 in der Liste auf die drittgrößte Zuteilung vorgerückt. Es hat Microsoft (MSFT) und NXP Semiconductors (NXPI) die Plätze weggenommen. Wir sehen auch, dass Schlumberger (SLB) sich der High-Holding-Liste anschließt.

Das waren alles Positionen vorher. Die Marktentwicklung conflict ein Faktor, aber auch Änderungen in der Anzahl der gehaltenen Aktien. Für ANTM hatten sie ihre Aktienanzahl von 26.225 in ihrem Jahresbericht auf 32.775 erhöht. Bei SLB sehen wir das Gegenteil. Stattdessen haben sie ihre Aktienanzahl von 346.750 auf 312.055 reduziert.

MSFT verzeichnete einen Rückgang auf 50.220 Aktien für das letzte Replace von 67.505. NXPI hatte auch die Gesamtzahl der gehaltenen Aktien von 91.365 auf 71.015 gesenkt.

Diagramm

YCharts

SLB hatte als eine ihrer High-Positionen durchgeführt. Der Bärenmarkt hat nun sogar den Energieraum erfasst. Auf YTD-Foundation weisen sie jedoch immer noch recht starke Gewinne auf.

Fazit

Der Technologiebereich wird weiterhin geschlachtet. Das hat sich auf AIO mit seinen deutlich übergewichteten Tech-Allokationen ausgewirkt. Allerdings hat es sich relativ intestine gehalten, da es einen hybriden Ansatz verfolgt. AIO investiert in Wandelanleihen und das kann zu einem gewissen Schutz vor Verlusten beitragen. Der Fonds ist auch nicht nur im Technologiebereich investiert. Da Namen wie SLB für das Jahr im Plus sind, hat dies, um nur ein Beispiel zu nennen, dazu beigetragen, die Rückgänge des Fonds auszugleichen. Die Rückgänge im Raum und die Verschärfung durch die Low cost-Enlargement im Fonds boten eine ziemlich attraktive Gelegenheit für langfristige Anleger.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

A note to our visitors

This website has updated its privacy policy in compliance with changes to European Union data protection law, for all members globally. We’ve also updated our Privacy Policy to give you more information about your rights and responsibilities with respect to your privacy and personal information. Please read this to review the updates about which cookies we use and what information we collect on our site. By continuing to use this site, you are agreeing to our updated privacy policy.